Pizza

Für den Teig:

1 Becher Joghurt

1 TL Bachpulver

1 TL Salz

2 Eier

2 EL Öl

1 EL Essig

1 EL Zucker

½ Hefe

1 kg Mehl

½ Tasse Milch

Zubereitung

Die Milch wird mit dem Zucker verrührt. Danach kommt die Hefe hinein. Kurz auf die Seite stellen und den Joghurt mit dem Backpulver verrühren. In den Joghurt Salz, Eier, Öl und Essig geben und zusammen mischen. Zum Schluss kommt die Milch-Hefemischung. Nach und nach Mehl dazu geben und schön kneten. Der Teig muss weich sein, darf aber nicht kleben. Den Teig in eine Plastiktüte legen, ohne Luft und mind. 2 Std warm ruhen lassen. Vorsicht, der Teig geht auf.

Den Teig in Kreisform ausrollen.

Für den Belag

Tomaten, Käse, Champignons, Paprika, Salami, Schinken, Peperoni, Oliven, Mais – je nach Lust auf den ausgerollten Teig verteilen und für eine halbe Stunde im Backofen bei 200°C backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.