Wendeljacke

Ich bin verliebt! Selten bin ich so zufrieden mit dem Ergebnis meiner Arbeit. Aber diesmal habe ich es geschafft. Und meine Kleine scheint sich auch sehr wohl darin zu füllen 🙂

Die weißen Leisten waren ursprünglich keine Absicht. Da ich aber beim Zuschneiden nicht richtig aufgepasst habe, musste ich kreativ werden. Es stand Zuschneiden nicht im Stoffbruch, sondern in doppelter Stofflage. Und was mache ich? Natürlich schneide ich im Stoffbruch und denke mir, ich werde nachher einfach die Stoffbruchstelle aufschneiden und dann habe ich es. Nur dabei habe ich die Nahtzugabe vergessen… Na ja… Zum Glück war es mir früh genug aufgefallen, sondern hätte ich es auch nicht so leicht machen können. Ich habe beim Futterstoff doppelte Nahtzugabe gemacht. Am Ende bin ich sogar sehr froh, dass es so passiert ist, weil es mir sogar noch mehr gefällt als es gedacht wurde. Ok, es war etwas schwieriger die Leiste dann hinzukriegen, aber dafür konnte ich jetzt bunte Jersey-Knöpfe nehmen und ich finde, es hat sich gelohnt 🙂

Schnittmuster Reglanbabyjacke zum Wenden von Klimperklein

Ein Gedanke zu „Wendeljacke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.